facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Frühlingsvollmond


Gestern machte der Vollmond
Meine Herztöne stolpern,
Alle Adern fühlbar
In Händen und Füßen,
Eiskalte Tropfen Traurigkeit,
Schwerer als Tränen,
Ließ er lähmen
Lippen und lebende Brust.
Hilf mir doch Göttin
Vergessen,
Verzeihen
Den blinzelnden Trug,
Hilf mir doch Göttin der Monde,
Mir neu zu erträumen
Nächte und lächelnden Tag!


Xeowyn



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum