facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Vollmond


Der Geselle, der leuchtend zieht seine Bahn,
treibt mich noch in den Wahn!
Er wandert am Himmel mit Nonchalance,
lässt mir zum Schlafen keine Chance.

Er schaut zu mir ins Fenster keck,
grinst mit rundem Gesicht mich an, der Geck.
Da hilft auch kein Schließen der Jalousie,
er bleibt gegenwärtig ... irgendwie.

Angestrengt versuch' ich ihn zu ignorieren,
doch es will nicht funktionieren.
Schließlich steig' ich aus dem Bette,
greife genervt zur Zigarette.

Ich gehe auf den Balkon hinaus:
da steht er triumphierend über'm Haus!
Er lächelt höhnisch auf mich herunter,
und hält mich den Rest der Nacht munter.


Nora Runge



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum