facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

gevollmondet


Ich kenn ihn erst seit kurzem,
jemand wies mich auf ihn hin,
man nennt es auch Bewusstsein,
nur so macht Leben Sinn.

Er ist unsere Mutter,
dass wir ihn verwechseln
ist nicht schlimm,
wir haben ihm viel zu verdanken,
auf unser Glück,
weist er uns hin

Viele von uns vergaßen,
doch seine Macht wird nicht vergehen,
aufgezeichnet in den ältesten Dokumenten,
aber wir können ihn nicht verstehen

Opfer zu schnellen Wandels,
gefangen im großen Wahn,
machen wir uns immer kleiner –
doch er kreist seine Bahn

Er entsendet uns Liebe,
nehemen wir ihn auf in unser Herz
entsendet uns Lehren,
unverzichtbar
und oft auch mit Schmerz,

auch wenn du dich nur noch um deine eigene Achse drehst
und in deinem Unbewussten,
tausend Fehelr beghst,
er glaubt weiter and dich,
ganz mütterlich
und zeigt dir den Weg.


thilo



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum