facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Der Mond


Gedicht: Tag für Tag ziehst du
Auf deiner Bahn über das Himmelzelt.
Tag für Tag siehst du
Auf deinem Weg die Menschenwelt.
Tag für Tag wirst du
von der strahlenden Sonne erhellt.
Tag für Tag bist du
da für den, der ohne Licht fällt.

Doch nur einmal im Monat
zeigst du deine wahre Pracht.
An diesem Tag im Monat
sieht man deine ganze Macht.

Ich sehne mich nach diesem Moment,
so wunderbar, den denoch jeder kennt.

Endlich wieder Vollmond!


Stephan



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum