facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Die Nacht am Vollmond


Die Nacht,
als Vollmond war,
war es hell und wunderschön.
Am Tage nur betrübt und hässlich,
keine stimmungs well.
Ach, ich dachte was alles an meiner Liebe war.
Du warst für mich da.
Der Vollmond schaute zu mir hinunter,
und dachte,
Es gibt ein Wunder.
Warum ein Wunder? Ich will ein wunder über mir.
Ich will einen oben haben, einen wunderschönen ...
einen hellen,
und einen der für mich da ist.
Vollmond.
So nennt man ihn,
Mein Wunder,
über mir.


Isabel Prietzel



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum