facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Vollmond am Himmelszelt


Kalt die Nacht, doch hell und klar.
Geputzt das Himmelszelt.
Schaust du, du Mond übers Jahr.
Herab vom Himmelszelt.

Mal schlank, mal dick.
Mal nichts und mal voll.
Du machst die Menschheit gerne verrückt.
Viele bestaunen dich, oh wie wundervoll.

Dein Licht erhältst du von der Sonne.
Ringsumher mal das Wolkenmeer.
Du blickst herab mit Wonne.
Läufst deiner Bahn hinterher.

Wieder hast du dich aufgebläht.
Sternestaub fällt auf unsere Erde.
Vollmond der du Rastlosigkeit säest.
Lässt die Menschheit unruhig werden.


Brigitte Obermaier



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum