facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Vollmond


Ich liege auf dem Boden
und genieße das sanfte Licht des Vollmondes
Ein weicher Schimmer, ungetrübt auf mich scheinend,
so zart und schön, und doch so kraftvoll

Ich denke nach
Ich denke nach, wer Ich eigentlich bin, warum Ich so wurde
Ich bedenke mein ganzes Leben, und warum Ich trotzdem ...
irgendwie glücklich bin

Eine Wolke schiebt sich vor den Mond
freundliche Dunkelheit empfängt mich,
eine tiefe Schwärze, die meiner Seele Halt gibt
die mich für einen Augenblick von all den Gefühlen
und Gedanken befreit

Die Wolke verschwindet
und wieder erfasst mich das blasse Mondlicht
und wieder kommen die Gefühle und Gedanken
... an dich


Franz Gleichmann



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum