facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Mondgedanken


Unruhig
bei Nacht
hin und her
vor und zurück
barfuß
über nasse Wiesen
die Hand heben und
den Vollmond zudecken
damit er nicht friert
so ganz ohne Sonne
sich vorstellen
er sei eine Kugel Vanille-Eis
mit dem Glühwürmchen
um sein Lichtchen wetten
ob er morgen zunimmt
oder ab
ein Schlaflied singen
und dem Mann im Mond
das Sandmännchen schicken ...


Beate Bonifer



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum