facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Vollmond


Nicht nur Wölfe lässt Du unter Dir heulen
auch meinen Schlaf lässt Du mich versäumen.
Was ist an Dir dran
dass ich bei Dir nicht schlafen kann.
Du lässt mich wach sein in der Nacht,
hast Du dabei auch einmal an mich gedacht?
Ich steh am Fenster, seh Dich hell und klar
und Du stehst dar als ob nichts war.
Ich sehe in Dein Gesicht,
doch ich glaube meines siehst Du nicht.
Oder vielleicht doch.
das jedenfalls ich erhoff.
Denn ich achte Dich
und glaube Du auch mich.


Uwe Böttcher



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum