facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Vollmond


Ich stell' mich auf die Zehen
um größer da zu stehen.
Er ist nicht zu berühren,
doch intensiv zu spüren.

Sich voll und rund zu geben,
Einfluss auf mich zu nehmen,
am Firmament zu bleiben,
dennoch bei mir zu weilen.

Überwindet die Distanz
in erhabener Instanz.
Vollmond schenkt meinen Tagen
voll leuchtendes Betragen.


Ria Adamec



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum