facebooktwitter
Vollmond | Kalender | Memo | Wissen | Erlebnisse | Gedichte

Blog | Forum | Links | Banner | Wunschkerzen | E-Cards | Postkarten | Spenden

Der innere Kalender


Ich wurde in der Vollmondnacht vom 27.02.1964 geboren. Meine Affinität zum Vollmond bemerkte ich schon früh. Schlaflosigkeit, Unruhe und Übersensibilität begleiten mich noch heute in Vollmondnächten.

Ich geniesse es mittlerweile, denn ich erfasse den Vollmond rein intuitiv und nicht nach Kalender; d.h. meist frage ich mich, warum die letzten Tage wohl so "auf-/anregend" waren und es erklärt sich mir anhand des Mondkalenders ... er ist ein Teil von mir - beeinflusst mich und mein Leben. Das ist nicht immer einfach - aber immer lehrreich.


Moonara



Zurück zur Auswahl
Nach oben Fragen | Mitmachen | Über uns | Historie | Impressum