Der Vollmond in »Die Eiskönigin«

eiskoenigin_198x198Dieser Animationsfilm aus dem Jahr 2013 ist der bisher erfolgreichste Film der Disney Animation Studios und überholte damit den bisherigen Spitzenreiter »Der König der Löwen«. Nicht nur in den USA und Japan, sondern auch in Deutschland erhielt diese Produktion viele Auszeichnungen (unter anderem den Oscar 2014 für den besten Animationsfilm und Filmsong) und hatte sehr hohe Besucherzahlen.

Die Geschichte der Prinzessinnen Anna und Elsa und ihren Erlebnissen im Schnee und Eis, das Elsa durch ihre außergewöhnlichen und gleichzeitig unerwünschten Fähigkeiten (Kryokinese – mit Gedankenkraft Wasser zum Gefrieren bringen) über das Königreich Arendelle gebracht hat, lebt von spektakulären Bild- und Lichteffekten und den faszinierenden Charakteren.

Es gibt eine wundervolle Vollmondszene, in der Anna und Hans am Abend der Krönungszeremonie von Elsa ihre Liebe entdecken und mit dem Song »Love is an Open Door« besingen. Zunächst tanzen sie vor dem übergroßen Vollmond über eine Brücke, später umrahmen sie den Vollmond am Himmel mit ihren Händen und bilden ein Herz.

(Vollmondszenen: 1:30–1:35 Min. und 2:08–2:12 Min.)

Dass die Größenverhältnisse des Vollmonds nicht der Wirklichkeit entsprechen, tut der Magie dieser Bilder keinen Abbruch. Schließlich ist es der Sinn eines Films, uns in andere Welten zu entführen. Und wenn in dieser Welt der Vollmond scheint, ist der Zauber für Jung und Alt zum Greifen nah.

Rubrik: Hörenswert, Lesenswert, Liebenswert, Sehenswert | 3 Kommentare | Kommentieren
Stichworte: , ,

Kommentare

  • hammer ich liebe diesen film

  • Warum existiert das Video nicht? Schade. Ich lese ihre Berichte zum Mond und alles andere drum herum sehr gerne. Danke dafür!

    • Hallo :-) Das Video wurde offenbar vom Anbieter gelöscht. Wir haben ein neues Video gefunden und eingebaut. Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>